Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung

Schaben und Kakerlaken gelten als gefährliche Gesundheits- und Hygieneschädlinge. Sie sind Träger von Krankheitserregern, die u. a. Salmonellenvergiftungen, Magen-Darm-Grippe, Wurm- und Pilzerkrankungen und Typhus zur Folge haben können. Schon deshalb sollte eine professionelle Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung bei einem Befall stattfinden. Der Schabenkot kann Hautreizungen und Asthma verursachen und auch Allergien auslösen. Zudem verbreiten Schaben einen widerlichen süßlich-fauligen Geruch, der sich an Lebensmitteln und Textilien festsetzt. Sie sind Allesfresser, ernähren sich aber gerne von Lebensmitteln und verdorbenen Lebensmittelresten.

Wie kann ein Befall durch Schaben bzw. Kakerlaken festgestellt werden?

Kakerlakenbekämpfung Schaben und Kakerlaken sind hellbraune bis schwarze käferartige Tiere. Sie scheuen das Licht und leben lieber in dunklen, warmen Bereichen. Deshalb sind sie nicht oft zu sehen. Auf eine gesichtete Schabe bzw. Kakerlake - tot oder lebendig - kommen in aller Regel zwischen 150 und 200 versteckte Tiere in unmittelbarer Nähe.

Deshalb ist bei der Entdeckung auch nur einer Schabe bereits von einem Befall auszugehen, der eine fachkundige Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung notwendig macht.

Weitere Anzeichen für einen Befall sind die weißlichen Eipakete, denn Schaben legen ihre Eier nicht einzeln ab. Außerdem findet man bei einem Schabenbefall bzw. Kakerlakenbefall oftmals kokonartige schwarze Häute, weil sich die Schaben und Kakerlaken im Wachstum mehrmals häuten. Sollten Sie Hinweise auf einen Schabenbefall entdecken, rufen Sie sofort einen Schädlingsbekämpfer, um unmittelbar mit der Schabenbekämpfung zu beginnen.

Wodurch kann man die Ausbreitung von Schaben verhindern?

Schabenbekämpfung Wurde erst einmal eine Schabe bzw. eine Kakerlake gesichtet oder Eier oder Kot aufgefunden, ist schnelles Handeln erforderlich, da sich die Schaben rasant vermehren und sich eine Vielzahl der Tiere in dunklen, warmen Verstecken aufhalten. Außerdem sind Schaben sehr widerstandsfähig. Deshalb sollten Sie sich zur Schabenbekämpfung immer Unterstützung durch einen Profi holen. Nur dieser kann eine Ausbreitung verhindern. Freiverkäufliche Mittel wie z. B. Schabenfallen reichen nicht aus, um die Schaben und Kakerlaken zu vernichten und auch das freiverkäufliche Gift tötet meist nur einen Teil der Exemplare und schadet im Zweifelsfall Ihnen und Ihrer Familie mehr als den Tieren.

Was beinhaltet eine fachkundige Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung durch Preventa?

Kakerlakenbekämpfung Die Mitarbeiter von Preventa sind IHK-geprüfte Fachleute und haben werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Ihrem Anruf die Schabenbekämpfung aufgenommen. Unsere Schädlingsbekämpfer gehen professionell mit hochwirksamen Spritzmitteln und Gelen gegen Schaben und Kakerlaken vor - ohne Sie oder Ihre Haustiere zu gefährden. Zur Detektion stehen ausgereifte Schabenfallen zur Verfügung. Somit wird der Befall schnell und sicher gelöst. Aus Diskretionsgründen sind unsere Mitarbeiter in neutraler Kleidung und mit neutralen Fahrzeugen unterwegs.

Unsere Kammerjäger sind flächendeckend in gesamt NRW für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0800 799 899 0 (kostenlos anrufen)

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0800 799 899 0
(0ct./min.)

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung